Schloss Hellenstein im Sommer. Foto: Oliver Vogel

Opernfestspiele – Opernzauber für junges Publikum

Nach dem großen Erfolg 2023 ist die Junge Oper „Der Zauberer von Oz“ auch in diesem Jahr an zahlreichen Terminen ab dem 19 Juni wieder im Opernzelt im Brenzpark zu erleben.

„Nirgendwo ist es schöner als daheim“ – außer vielleicht im Opernzelt mit dem „Zauberer von Oz“. Foto: Oliver Vogel
„Nirgendwo ist es schöner als daheim“ – außer vielleicht im Opernzelt mit dem „Zauberer von Oz“. Foto: Oliver Vogel

Das kurzweilige Musiktheater entstand als Auftragswerk für die Opernfestspiele Heidenheim. Auf ein Libretto von Stephan Knies schrieb die britische Komponistin Lucy Landymore, die als Schlagzeugerin mit Hans Zimmer auf Tournee geht, ein modernes und junges Werk für Zuschauer*innen ab fünf Jahren.

Die Geschichte nach dem Kinderbuch von Frank L. Baum ist weltbekannt: Das Mädchen Dorothy aus Kansas gelangt gemeinsam mit ihrem Hund Toto ins geheimnisvolle Land Oz. Unterstützt von einem mutlosen Löwen, einem herzlosen Blechmann und einer hirnlosen Vogelscheuche stellt sie sich der Bösen Hexe des Westens entgegen und begibt sich auf die Suche nach dem legendären Herrscher des Reiches – dem Zauberer von Oz.

Karten für die Aufführungen zwischen dem 19. Juni und 03. Juli sind online unter opernfestspiele.de, bei der Stadt-Information in der Christianstraße und im Ticketshop der Heidenheimer Zeitung erhältlich.

Infos kompakt

„Der Zauberer von Oz“ – Junge Oper

Eine musikalische Reise ins Land über dem Regenbogen für alle ab fünf Jahren von Lucy Landymore (Musik) und Stephan Knies (Text).

  • Dorothy - Margherita Campostrini
  • Die böse Hexe des Westens u. a. - Julia Danz
  • Die Vogelscheuche u. a. - Christoph Wittmann
  • Der ängstliche Löwe u. a. - Daniel Di Prinzio
  • Der Blechmann - Bernd Elsenhans
  • Musikalische Leitung - Mareike Jörling
  • Inszenierung - Annika Nitsch
  • Bühne und Kostüme - VestAndPage (Verena Stenke und Andrea Pagnes)
  • Lichtdesign - Hartmut Litzinger
  • Schlagzeug - Bernd Elsenhans
  • Klavier - Mareike Jörling

Mittwoch, 19. Juni 2024, 18 Uhr | Wiederaufnahme
Weitere Termine: 22. | 23. | 29. | 30. Juni, jeweils 15 Uhr | 25. Juni | 3. Juli, jeweils 9.30 Uhr | 26. | 27. Juni | 2. Juli, jeweils 9.30 und 11.30 Uhr
Opernzelt im Brenzpark

Tickets (€ 13,00 | ermäßigt € 11,00)
Telefonisch: 07321 327-7777
Online unter www.opernfestspiele.de
Stadt-Information Heidenheim, Christianstraße 2, 89522 Heidenheim
Ticketshop der Heidenheimer Zeitung, Olgastraße 15, 89518 Heidenheim

(Erstellt am 07. Juni 2024)

Kontakt

Stadt-Information Heidenheim
Christianstraße 2
89522 Heidenheim
Fax (0 73 21) 3 23 49 11

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9:00 - 17:00 Uhr
Samstag 9:00 - 13:00 Uhr