Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Bildhauersymposion

Gegenwartskunst und aktuelle Technologie zu verbinden, war die Grundidee des Bildhauersymposions. Industrie- und Handwerksbetriebe aus Heidenheim boten ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern zwischen 1997 und 2003 die Möglichkeit, ihre Kunstwerke für den öffentlichen Raum in den Betrieben zu realisieren. 13 der Kunstwerke prägen noch heute das Heidenheimer Stadtbild. Auf unserer Führung erfahren Sie viel Interessantes über neun der Werke, wie z. B. "reflection" von Rita Rohlfing, die "Vespa" von Stefan Rohrer am Konzerthaus und das "Piercing" am Rathaus.

  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Gruppe: maximal 25 Personen
  • Kosten: 120,00 € - Deutsch
  • Treffpunkt: Parkplatz Schloss Hellenstein

Jetzt anmelden

/


Kontakt

Stadt-Information Heidenheim
Christianstraße 2
89522 Heidenheim
Fax (0 73 21) 3 23 49 11

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9:00 - 17:00 Uhr
Samstag 9:00 - 13:00 Uhr